FREIE PLÄTZE: Ganztagsplatz ab 30 Stunden/ Woche zu August 2024

Kindergruppe und Vertretung

Es sind bei mir alle Kinder aus dem Landkreis Ammerland herzlich willkommen, d.h. Geschlecht, Nationalität, familiärer Hintergrund und besonderer Förderbedarf spielen keine Rolle, solange ich diese Betreuung selbst innerhalb der Gruppe leisten kann und die Räumlichkeiten es zulassen. Über Besucherkinder, z.B. ehemalige Tageskinder freuen wir uns, sofern die Kapazitäten es zulassen und insgesamt nicht mehr als 5 Kinder anwesend sind.

Ich bevorzuge Kinder, deren Eltern sich bewusst dafür entschlossen haben, ihr Kind bis zum Kindergarteneintritt von mir betreuen zu lassen und die Tagespflege nicht als „Übergangslösung“ nutzen, bis ein Krippenplatz gefunden ist.

Der Vertretungsplatz

Ab Januar 2024 steht für die Familien aus anderen Kindertagespflegestellen im Ammerland ein Vertretungsplatz in Form eines Freihalteplatzes bei mir zur Verfügung. Es entstehen außer für die Verpflegung keine weiteren Kosten, sofern die vom Landkreis bewilligten Stunden bei der eigentlichen Kindertagespflegeperson + ggf. zusätzliche Fahrtzeit nicht überschritten werden.

Hier sind die Eltern für die Kontaktaufnahme- und pflege verantwortlich.

Bei Interesse melden Sie sich gern für weitere Infomationen.


Exemplarischer Tagesablauf

·       

·         7.00 bis 8.00 Uhr         Bringzeit, freies Spiel

·         Ab 8.15 Uhr                 Frühstück, Morgenkreis, anschließend Angebote,

                                    freies Spielen, Draußenzeit usw… 

·         Ca. 11/ 11.30 Uhr         gemeinsames Mittagessen

                                     Anschließend Mittagsschlaf für alle

·         ab 13.45 Uhr               Wecken der Kinder

·         14.00 bis 14.30            Freispiel, Abholzeit